Anzeige
Kochen mit "Pling"

Das Mikrowellen-Menü

Article Image Media
Für die Nachspeise Panna Cotta:

200 g

TK Himbeeren

0,1 Liter

Rotwein

1 TL

Speisestärke

40 g

Zucker

Anzeige
Für Kartoffeln:

0,3 Liter

Sahne

2 TL

Zucker

1

Mark Vanilleschote

1,5 Blätter

Gelatine

Für Gemüse-Carpaccio:

200 g

Kartoffeln in Würfel

0,3 Liter

Wasser

1

Salz

20 g

Butter

1 etwas

Schnittlauch

Sauce:

0,5 Stück

Zucchini in feine Scheiben

1 Stück

Tomate in feine Scheiben

1

Salz und Pfeffer

Für Lachs:

60 g

Saure Sahne

1 etwas

Safran

1

Filets von Orange

2 TL

Speisestärke

1

Salz, Pfeffer und Zucker

Für die Hauptspeise (zwei Personen)

2 g

Stück Lachsmedaillons zu je 160

20 g

Butter

1 Schuss

Weißwein

1

Salz und Pfeffer

Für Croutons:

60 g

Toastbrot ohne Rinde in Würfel

60 g

Butter

1

Salz

Für Gemüse:

20 g

Lauch

20 g

Sellerie

20 g

Karotten

5 g

Butter

20 g

Brühe

1

Salz und Pfeffer

Für die Vorspeise Suppe:

100 g

getrocknete Steinpilze, in Wasser eingeweicht

1 Stück

Schalotten in Würfel

15 g

Butter

0,2 Liter

Brühe

0,2 Liter

Sahne

1 EL

Creme Fraiche

1 EL

Speisestärke

1

Salz und Pfeffer

0.5

Saft Zitrone

40 g

geräucherte Gänsebrust

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

Die Zubereitung der Rahmsuppe von Steinpilzen mit geräucherter Gänsebrust, Croutons und feines Gemüse:

Suppe

Steinpilze ohne Einweichwasser mit den Schalotten und die Butter in ein Mikrowellengefäß geben und bei 800 Watt 3 Minuten angehen lassen. Brühe, Sahne, Einweichwasser der Steinpilze, Creme Fraiche und Stärke dazu geben und bei
800 Watt 4 Minuten kochen lassen.
Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mixen.
Die Entenbrust in dünne Scheiben schneiden und auf der Suppe anrichten.

Gemüse:

Das Gemüse schälen, in feine Streifen schneiden und mit Brühe und Butter in ein Mikrowellengefäß geben. 3 Minuten bei 800 Watt garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Croutons:

Brotwürfel und Butter in ein Mikrowellengefäß geben und 3 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle geben.
Croutons Salzen und über die Suppe geben.

Anzeige
Anzeige

Zubereitung der Lachsmedaillon mit Orangen-Safransauce auf warmen Tomaten-Zuccinicarpaccio und Schnittlauchkartoffeln 

Lachs:

Mikrowellengefäß mit Butter ausstreichen, Weißwein dazu geben und den Lachs hinein legen.
Alles mit Salz und Pfeffer würzen und bei 800 Watt 4 Minuten garen.

Sauce:

Alle Zutaten in ein Mikrowellengefäß geben und bei 800 Watt 5 Minuten kochen lassen.
Sauce Mixen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Gemüse-Carpaccio:

Zucchini und Tomaten abwechselnd in einem Kreis auf den Teller geben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl beträufeln. Teller mit Klarsichtfolie abdecken und 1 Minuten bei 800 Watt erwärmen.

Kartoffeln:

Kartoffeln mit Wasser und Salz in ein Mikrowellengefäß geben und 5 Minuten bei 800 Watt garen. Wasser abgießen mit Butter und Schnittlauch verfeinern.

Zubereitung der Panna Cotta auf Balsamico Himbeerspiegel:

Panna Cotta:

Sahne, Zucker und Vanillemark in ein Mikrowellengefäß geben und 4 Minuten bei 800 Watt kochen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in der heißen Sahne auflösen.
Die Flüssigkeit in Förmchen geben und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank stocken lassen.

Himbeeren:

Himbeeren mit Rotwein, Zucker und Stärke in ein Mikrowellengefäß geben und 4 Minuten bei 800 Watt erhitzen. Himbeeren mixen und mit Creme de Balsamico auf dem Teller verfeinern.

Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Colonia Tovar: Schwarzwald in den Tropen 2/2

Colonia Tovar: Schwarzwald in den Tropen 2/2

  • Video
  • 08:14 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group