Anzeige
Rezept aus Mein Lokal, dein Lokal

Currysuppe mit Garnele

Article Image Media

Rezept aus "Nielebock`s Fisch und Mee(h)r": Currysuppe mit Garnele

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 60 Min

800 ml

eingeweckten Kürbis

4

weiße spanische Garnelen

100 g

Schalotten/ Zwiebeln

1 EL

Curry

1.000 ml

Fischfond/ Brühe, je nach Belieben

200 ml

Kokosmilch

200 ml

Sahne

4 EL

Sauerrahm

1

BundRosmarin

1 Bund

Thymian

1 Prise

Salz + Pfeffer

50 g

Butter

Schalotten, bzw.  Zwiebeln schälen und in Butter anschwitzen. Den Curry dazugeben und kurz anschwitzen. Den Fischfond, bzw. die Brühe aufgießen und den eingeweckten Kürbis mit Flüssigkeit in den Topf geben.

Die Kokosmilch, die Sahne und den Sauerrahm untermengen und alles einige Minuten leicht kochen lassen. Die Masse pürieren, durch ein Sieb passieren und wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Garnelen schälen und den Darm ziehen, aber am Kopf lassen. Anschließend ca. 2 Minuten von beiden Seiten in Butterfett mit Rosmarin und Thymian anbraten.

Suppe anrichten und genießen!

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Kürbiscurry
Rezept

Kürbiscurry

  • 29.02.2024
  • 09:39 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group