Anzeige
Eine fruchtige Version der bekannten Creme Brûlée - Rezept und Anleitung

Creme Brûlée vom Apfel mit Rosinen Calvados Eis

Article Image Media

Die karamellisierte Zuckerschicht ist das Highlight jeder Creme Brûlée. Rosinen und Calvados runden das Dessert ab. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Creme Brûlée vom Apfel mit Rosinen Calvados Eis

  • Vorbereitungszeit 500 Min
FÜR DIE CREME

200 g

Äpfel

1

Vanilleschote

4

Gewürznelken

2

Zimtstangen

100 ml

Sahne

3

Eigelb

40 g

Zucker (brauner Zucker zum Abflammen der Crème Brûlée)

FÜR DAS EIS

500 ml

Sahne

500 ml

Milch

300 g

Zucker

200 ml

Calvados

100 g

Rosinen

12

Eigelb

Schritt 1: Die Apfel Creme Brûlée

Die Äpfel schälen, in grobe Stücke schneiden und mit wenig Wasser und den Gewürzen weich dünsten. Die Gewürze herausnehmen und die Äpfel fein pürieren. Das Apfelmus mit Sahne und dem Eigelb vermischen und in vier feuerfeste Förmchen füllen. Im Ofen bei 90° C 40 Minuten zugedeckt pochieren. Ca. 2-3 Stunden kaltstellen (bzw. im Wasserbad bei 95° C 25 Minuten).

Schritt 2: Das Rosinen Calvados Eis

Alle Zutaten bis auf das Eigelb einmal aufkochen, den Topf von der Herdplatte ziehen und das Eigelb schnell einrühren. Die Masse kalt stellen und nach Bedarf in die Eismaschine zum frieren füllen.

Mehr Informationen
Spargel-Pattie Burger
Rezept

Spargel-Pattie Burger

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group