Anzeige
Churros sind im Trend - auch als Eiswaffel zu verwenden!

Churro Waffel Tüte

© Kabel Eins

Das spanische Gebäck aus Brandteig schmeckt lecker mit Zimt und Zucker bestreut oder auch zu Schokosauce. Doch Eine Kugel Eis macht diese Churro Tüten zu einer Besonderheit. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Churro Waffel Tüte

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 20 Min

125 ml

Wasser

125 ml

Milch

60 g

Butter

190 g

Mehl

4

Eier Größe M

1 Prise

Salz

500m litre

Öl

Schritt 1: Brandteig vorbereiten

Das Wasser mit Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Alles Mehl auf einmal dazu schütten und sofort mit einem Rührlöffel glatt rühren. Die Masse unter kräftigem Rühren so lange "abbrennen", bis sich daraus ein Kloß bildet und der Topfboden mit einer weißen Haut überzogen ist.

Schritt 2: abkühlen lassen

Den Topf vom Herd nehmen, den Teig in eine Schüssel umfüllen und leicht abkühlen lassen.

Schritt 3: Eier hinzufügen

Nun ein Ei nach dem anderen unter den Teig rühren. Wer's ganz stilecht mag, nimmt dazu einen Holzrührlöffel mit Loch. Alle anderen geben ihr Bestes mit den Knethaken des Handrührgeräts. Jedes einzelne Ei dabei erst vollständig einarbeiten.

Schritt 4: Frittieren

Den Teig in eine Spritztülle füllen und über eine Spitze Form oder Tasse füllen. Den Teig von der Form abziehen und in Öl frittieren, bis der Teig Goldbraun ist. Mit Eis füllen und genießen.


© 2023 Seven.One Entertainment Group