Anzeige
Der klassische, herzhafte Eintopf wird jetzt im Bratschlauch zubereitet. Rezept und Anleitung.

Chili Con Carne aus dem Bratschlauch

© sixx.de

Im Bratschlauch bleiben alle Aromen erhalten und auch Vitamine gehen nicht verloren. So wird das Chili Con Carne besonders gut. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Chili Con Carne aus dem Bratschlauch 

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 45 Min
  • Gesamtzeit 65 Min

750 g

Rinderhackfleisch

2

Zwiebeln

3

Knoblauchzehen

2 EL

Tomatenmark

1

Paprika, rot

200 ml

Rinderbrühe

300 g

passierte Tomaten

300 g

stückige Tomaten

400 g

Kidneybohnen

200 g

Mais

1 Prise

Cayennepfeffer

1 TL

Kreuzkümmel

2 EL

Paprikapulver edelsüß

1 TL

Chilipulver

1 Prise

getr. Chiliflocken

1

Zimtstange

1 EL

Sour Creme

1

Bratschlauch

Schritt 1: Hackfleisch anbraten

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Hackfleisch in einer Pfanne in etwas Rapsöl scharf anbraten, dass Röstaromen entstehen. Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark zugeben und ebenfalls gut anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2: Restliche Zutaten hinzugeben

Paprika in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten in eine große Schüssel geben. Das angebratene Fleisch dazugeben und alles gut durchmischen.

Schritt 3: Bratschlauch vorbereiten

Ca. 20 cm mehr als benötigt abschneiden, ein Ende verschließen und Chilimasse einfüllen. Zweites Ende verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 45 min garen.

 

Mit einem Klecks Sour Creme servieren. 

23.09.2021
Clip
  • 11:48 Min
  • Ab 12

© 2023 Seven.One Entertainment Group