Anzeige
Der Fast-Food-Klassiker aus Abenteuer Leben Täglich!

Burger mit Wedges und Barbecue-Soße

Article Image Media

Welcher Jugendliche kann heutzutage eigentlich noch kochen? Und damit nicht genug. Er bittet bekannte Influencer an die Küchentheke. Mal sehen ob die mehr können als nur Schaum schlagen. Aber auch Sie können das Rezept ganz einfach zu Hause nachmachen.

Anzeige

Zubereitung: 

250 g

Rindfleisch

2

Burgerbrötchen

1

Salatkopf

1

Tomate

1 Glas

Salzgürkchen

2

Zwiebel

1 Packung

Kartoffeln (festkochend)

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1

Tomatenketchup

1

Tomatenmark

1

Worcestersoße

1 Packung

Rauchspeck

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

Das Rindfleisch in Streifen schneiden und durch den Fleischwolf jagen. Anschließend die Pattys formen. Je nach Geschmack das Fleisch würzen oder komplett darauf verzichten, da die Soße ebenfalls gewürzt wird. Auf beiden Seiten für ca. 5 Minuten auf den Grill.

Kartoffeln in Streifen/Wedges schneiden. Die Fritteuse auf 180 Grad erhitzen. Dann die Wedges vorfrittieren ungefähr 5-7 Minuten, bis sie leicht bräunlich sind. Dann rausnehmen und abkühlen lassen. Kurz vor dem Anrichten nochmals goldbraun frittieren. Salzen und fertig. 

Zuerst den Rauchspeck in Würfel schneiden und mit Zwiebeln in der Pfanne anbraten. Tomatenmark, Ketchup, Worcestersoße in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann den ausgelassenen Rauchspeck und die Zwiebeln dazu.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Spargel-Pattie Burger
Rezept

Spargel-Pattie Burger

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group