Anzeige
Delikatessen-Rezept von Spitzenkoch Ralf Meuser

Bolognese-Salat im Spaghetti-Körbchen auf Tomatensoße

Article Image Media

Zubereitung

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

60 g

Spaghetti (Zutaten für die Spaghettikörbchen)

1 Prise

Salz

400 g

Pizzatomate mit Stücken (Zutaten für die Tomatensoße)

1 Stück

Knoblauchzehe (in kleine Stücke)

1 Prise

Salz und Pfeffer, sowie selbst ausgesuchte Kräuter

400 g

Hackfleisch (gemischt) (für den Bolognese-Salat)

1 Stück

Zwiebel (in feine Würfel)

1 EL

Tomatenmark

1 Stück

Knoblauchzehe (in feine Würfel)

1 Stück

kleine Karotte (in feine Würfel)

40 g

Sellerie (in kleine Würfel)

100 g

Schmand

1 Prise

Salz und Pfeffer

Spaghetti-Körbchen:

Spaghetti in Salzwasser etwa 5 Minuten kochen, abgießen und kalt abspülen. Spaghetti in einem Sieb verteilen, mit einem kleineren Sieb fixieren und in der Friteuse gold-gelb backen. Die Spaghetti-Körbchen vorsichtig aus dem Sieb klopfen.

Tomatensoße:

Tomaten mit Knoblauch und Kräutern aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Bolognese-Salat:

Hackfleisch im Olivenöl anbraten. Zwiebeln, Sellerie, Karotten und Knoblauchzehe dazu geben und angehen lassen. Tomatenmark dazu geben und gut verteilen. Das Hackfleisch vom Ofen nehmen und den Schmant unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße auf einem Teller verteilen, das Spaghetti-Körbchen darauf setzen und den Salat einfüllen.

Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group