Anzeige
Dieses Gericht besteht aus feinem Rinderfilet: Rezept & Anleitung

Boeuf Stroganoff mit Spätzle

Article Image Media

Gebratene Rinderfilet-Streifen werden bei dieser Hauptspeise mit selbstgemachten Spätzle und Gemüse serviert. Dazu gibt es einen Kopfsalat "nach Omas Rezept". In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt.

Anzeige

Boeuf Stroganoff mit Spätzle: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

o

FÜR DAS BOEUF STROGANOFF

300 g

Rinderfilet

4 cl

Cognac

100 g

braune Champignons

1

kleine Rote Bete (vorgegart)

2

Gewürzgurken

3

Schalotten

125 ml

Sahne

50 g

Saure Sahne

1 TL

Düsseldorfer Senf

0,5 Bund

Petersilie

50 g

Butter

2 EL

Rapsöl

1 Prise

Salz aus der Mühle

1 Prise

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

FÜR DIE SPÄTZLE

200 g

Spätzlemehl (doppelgriffiges Mehl oder Weizenmehl Typ 405)

2

Eier

50 g

Butter

0,5 Bund

Petersilie

1 Prise

Salz aus der Mühle

1 Prise

Muskat

FÜR OMAS KOPFSALAT

1

Kopfsalat

100 ml

Schlagsahne

0.5

Zitrone

2,5 EL

weißer Zucker

1 EL

Schnittlauch (in feine Ringe geschnitten)

0.5

Frühlingszwiebel (in feine Ringe geschnitten)

Schritt 1: Zutaten zerkleinern

Das Filet waschen, trockentupfen, in drei gleichmäßig große Scheiben schneiden und diese wiederrum in circa 0,5 Zentimeter dicke Streifen schneiden. Die Gewürzgurken und die Rote Bete der Länge nach zuerst in Scheiben schneiden und die einzelnen Scheiben dann in dünne Streifen („Julienne“) schneiden. Champignons putzen und blättrig schneiden, Schalotten abziehen und fein würfeln, Petersilie fein hacken.

Schritt 2: Filet anbraten

Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Filetstreifen zwei Minuten anbraten. Mit Cognac flambieren, herausnehmen und beiseite stellen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3: Gemüse köcheln lassen

Die Butter in die Pfanne geben und die Schalotten, Champignons, Rote Bete und Gewürzgurken anbraten. Mit der Sahne und sauren Sahne ablöschen. Den Senf und die Petersilie (zwei Teelöffel) hinzugeben und circa fünf Minuten mitköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch wieder zugeben und vermengen.

Schritt 4: Spätzle herstellen

In einem großen Topf circa zwei Liter Wasser zum Kochen bringen. Mehl, Eier, etwas Salz und Muskat mit 100 Milliliter kaltem Wasser in die Rührgerätschüssel geben und mit dem Rührgerät so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Den Teig durch die Spätzle-Reibe in den Topf streichen. Herausnehmen, sobald die Spätzle oben schwimmen und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. In etwas Butter schwenken und mit gehackter Petersilie (zwei Teelöffel) garnieren.

Schritt 5: Kopfsalat zubereiten

Vom Kopfsalat die äußeren Blätter entfernen. Den Kopfsalat im Ganzen in stehendem kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen, den Strunk herausschneiden und die Blätter trocken schleudern. Zitronensaft und Zucker in ein Glas mit Schraubverschluss geben und solange schütteln, bis der Zucker sich ganz aufgelöst hat. Diese Mischung dann in einer Schüssel mit der Sahne verrühren. Jetzt den Salat auf Tellern anrichten. Die Frühlingszwiebelringe darüber verteilen, dann das Dressing und zum Schluss die Schnittlauchringe darüber.

Schritt 6: Anrichten

Das Hauptgericht nun auf Tellern anrichten und mit dem Salat servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Die genaue Videoanleitung für das Boeuf Stroganoff gibt es hier

Mehr Informationen
Der DIY-Wohnzimmer Pimp mit magischen Effekten

Der DIY-Wohnzimmer Pimp mit magischen Effekten

  • Video
  • 27:32 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group