Anzeige
Verbrauchercheck im Russen-Supermarkt

Blumenkohl-Rahm-Suppe

© sixx.de

Hier das Rezept zu Dirk Hoffmanns Vorspeise aus dem Russen-Discounter - einfach und lecker!

Anzeige

Zubereitung:

500 g

Blumenkohl (frisch oder tiefgefroren)

1

mittelgroße Zwiebel

250 ml

süße Sahne

300 ml

Gemüsebrühe

0,5 TL

Salz

1 Messerspitze

Muskatnuss gem.

6 Scheiben

gekochten Schinken

4 Bd.

Frühlingslauch

2 EL

Speiseöl

25 g

Butter

1 Den Blumenkohl in Röschen aus dem Frischen Kohl lösen. Bei tiefgefrorenem Kohl den Kohl antauen lassen.

2 Die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. Nun in einem Topf mit dem Öl und der Butter das Gemüse an schmoren aber nicht braun werden lassen.

3 Nach ca. 5 Minuten die Gemüsebrühe hinzufügen und die Suppe ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Muskatnuss würzen.

4 Jetzt die Sahne hinzugeben und nochmals aufkochen lassen. Jetzt mit einem Mixstab die Suppe pürieren. Ggf. nochmal mit Salz abschmecken.

(Tipp: der Schinken ist auch nochmal sehr würzig also bitte nicht zu sehr salzen!)

5 Den Frühlingslauch putzen und in feine Scheiben schneiden. Den Schinken in Streifen schneiden.

6 Die Rahmsuppe in vorgewärmte Tassen füllen und die Schinkenstreifen und das Lauch auf die Suppe geben.

Guten Appetit!


© 2023 Seven.One Entertainment Group