Anzeige
Der Burger aus Quentin Tarantinos Kultfilm "Pulp Fiction"!

Big Kahuna Burger

© Arthaus

"Das ist ein leckerer Burger". Das bestätigt auch Samuel L. Jackson als Jules Winnfield in "Pulp Fiction" – bevor er den rechtmäßigen Besitzer des Burgers kurzer Hand abknallt. Die Szene bleibt im Kopf. Und der Zuschauer fragt sich: Ist der Burger wirklich so gut? Mit unserem Rezept können Sie diese Frage schon bald beantworten.

Anzeige

Big Kahuna Burger: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

500 g

Hackfleisch (idealerweise aus Hals, Fehlrippe, Speck und Brust)

1

Ei

1

rote Zwiebel

1

Knoblauchzehe

1

Paprika Pulver

4 Scheiben

Cheddar

1 Kopf

Eisbergsalat

1

weiße Zwiebel

100 g

Butter für die Buns

1 EL

Mayonnaise

1 EL

Ketchup

1 EL

Senf Dijon

150 g

Ananas für die Soße? (Hawaiianischer Burger)

4

Burger Buns

Schritt 1: Hackfleisch vorbereiten

Rote Zwiebel fein würfeln und Knoblauchzehe hacken. Zusammen mit dem Ei, einem Kleks Ketchup und dem Hackfleisch verkneten.

Schritt 2: Patty formen 

Zu einem Patty formen und circa 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Schritt 3: Soße vorbereiten

Zum Ketchup einen Kleks Senf und feine Ananaswürfel hinzugeben und kurz erwärmen.

Schritt 4: Fleisch anbraten

Die Burger 4-5 Minuten pro Seite anbraten und am Ende in der Pfanne den Käse darauf geben.

Schritt 5: Burger Buns rösten 

Die Burger Buns mit Butter bestreichen und im Ofen grillen oder in der Pfanne auf der Schnittfläche anbraten.

Schritt 6: Burger aufbauen 

Die Oberseite des Burger-Buns mit Mayonnaise, die Unterseite mit der Ananas-Ketchup-Soße bestreichen und mit Eisbergsalat belegen. Dann den Burger-Patty auf den Salat und eine weiße Zwiebelscheibe obendrauf legen. Zu guter Letzt mit der Bestrichenen Oberseite zuklappen.

Mehr kultige Filmrezepte


© 2023 Seven.One Entertainment Group