Anzeige
Rezept aus "Abenteuer Leben täglich"

Arme Ritter mit Vanillesoße

Article Image Media

Achim Müllers Arme Ritter aus dem "Jugend kann nicht kochen"-Spezial. Das süße Dessert harmoniert perfekt mit einer cremigen Vanillesoße.

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 35 Min

1

FÜR DEN ARMEN RITTER

6 Scheiben

Brot

250 ml

kalte Milch

2

Eier

1 Päckchen

Vanillezucker

1 Prise

Salz

2 EL

Mehl

2 EL

Öl

2 EL

Zimt und Zucker

1

FÜR DIE VANILLESOßE

1

Vanilleschote

125 ml

Milch

125 g

Sahne

2 EL

Zucker

1

Ei + Eigelb

Für die Zubereitung der Armen Ritter werden 2 Eier in einem tiefen Suppenteller oder einer Schüssel gegeben und mit einer Gabel schön locker aufgeschlagen.

Nun gibt man die kalte Milch, eine Prise Salz, Vanillezucker und das Mehl dazu und rührt alles mit der Gabel oder einem Schneebesen zu einer klumpenfreien Eiermilch. In diese werden dann die Brote für die Arme Ritter eingetunkt.

In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen.
Jeweils 1 Stück Brot auf beiden Seiten in die Eiermilch eintunken, dabei ruhig etwas Flüssigkeit einziehen lassen. Sofort in das heiße Fett in die Pfanne legen und die Arme Ritter auf beiden Seiten knusprig hellbraun ausbacken.

Noch warm, mit einem Gemisch aus Zucker und Zimt bestreut.

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Milch, Sahne, Zucker, Vanilleschote und -mark in einem Topf unter Rühren aufkochen. Vanilleschote entfernen.
Ei und 1 Eigelb mit einem Schneebesen in einer Metallschüssel verrühren. Vanille-Sahne zugießen. Auf einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren auf ca. 80 °C erhitzen, bis die Soße bindet.
Vanillesoße durch ein Sieb passieren, abkühlen lassen und genießen.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Lecker Cracker
Rezept

Lecker Cracker

  • 12.07.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group