Anzeige
Dieses Weihnachtsgericht aus dem Discounter besteht aus Rotgarnelen, die mit Walnussbrot und Weichkäse kombiniert werden: Rezept & Anleitung

Argentinische Rotgarnelen mit Walnuss-Honig-Brot, Weichkäse und Caponata

Article Image Media

Im Beitrag „Die besten Weihnachtsspartipps“ testen TV-Koch Timo Hinkelmann und Reporterin Tatjana die Weihnachtsangebote der beiden größten Discounter. Alle Zutaten stammen aus diesen zeitlich begrenzten Sortimenten. Jedoch lassen sich die Zutaten selbstverständlich durch Pendants aus anderen Läden bzw. ähnliche Produkte aus dem üblichen Sortiment ersetzen.Anbei gibt es eine Schritt für Schritt-Anleitung.

Anzeige

Argentinische Rotgarnelen mit Walnuss-Honig-Brot, Weichkäse und Caponata: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 15 Min

400 g

Argentinische Rotgarnelen (mit Kopf und Schale, vorgekocht)

1 Prise

Meersalz

0.5

Limette

2 EL

Butter oder Bratfett

8 Scheiben

Honig-Walnuss-Brot

150 g

Weichkäse

1 Glas

Caponata (Gemüsemus)

2

Spitzpaprika

1 Handvoll

Pinienkerne

1 Stängel

Basilikum

3

Cherrytomaten zum Garnieren

Schritt 1: Spitzpaprika mit Caponata  befüllen

Die Spitzpaprika halbieren und in einer Pfanne schon mal leicht anrösten. Danach auf ein Backblech legen und mit Caponata befüllen. Auf jede halbe Spitzpaprika eine Scheibe Weichkäse legen. Mit aufs Backblech kommen die Brotscheiben. Alles zusammen bei etwa 190° Celsius für ca. acht Minuten in den Backofen schieben.

Schritt 2: Rotgarnelen zubereiten

Die (schon aufgetauten) Rotgarnelen in der Zwischenzeit auspühlen – dafür am Rücken einschneiden und den dunklen, faden-ähnlichen Darm entfernen. Leicht auseinander brechen und in einer Pfanne in Butter schwenken. Mit etwas Salz würzen. Den Saft einer halben Limette hinzugeben, immer wieder umrühren und schön anbraten.

Schritt 3: Paprika aus dem Ofen Anrichten

Die Paprika aus dem Ofen mit geschmolzenem Käse, Brot und jeweils zwei Garnelen (siehe Foto) anrichten und mit Pinienkernen, klein geschnittenem Basilikum und Cherrytomaten garnieren.

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

  • Video
  • 08:23 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group