Anzeige
Ein etwas anderer Bratapfel: Rezept & Anleitung

Apfel-Granate

© sixx.de

Die Apfel-Granate ähnelt klassischen einem Bratapfel, wird jedoch von einen leckeren Hefeteig umhüllt. Abgeschmeckt wird mit Limette, Tonkabohne und weißer Schokolade. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt!

Anzeige

Apfel-Granate: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

450 g

Weizenmehl 550

40 g

Butter

10 g

Hefe

8 g

Salz

50 g

Ei (1 Stück)

200 g

Milch

5

Äpfel

2

Limetten

50 g

Honig

1 n.B.

Tonkabohne

1 n.B.

weiße Schokolade

Schritt 1: Teig herstellen 

In der Knetmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ca. 4 Min Mischgang-langsam + 4 Min schnell. Aus dem Teig 100 g Kugeln formen und kurz entspannen lassen. Mit Limette, Tonkabohne und weißer Schokolade abschmecken.

Schritt 2: Äpfel vorbereiten

5 Stück Äpfel aushöhlen und mit dem vorbereiteten Teig einschlagen. Apfelreste mit Limette und Limettensaft von 2 Limetten, etwas Butter und ca. 50g Honig in einer Pfanne anschwitzen und in die Äpfel füllen.

Schritt 3: Backen 

Die gefüllten Äpfel im Ofen bei 190°C Umluft ca 25. Min goldgelb backen.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für das Focaccia-Special gibt es hier:

Mehr Rezepte
ApfelTartar
Rezept

Granny Smith Rindertatar

  • 08.03.2018
  • 16:13 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group