Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Allgäuer Käsefondue

Article Image Media
© kabeleins

Das Rezept für den Käse-Klassiker stammt aus der "Kaas-Fee in Oberstaufen".

Anzeige

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

300 ml

trockener Weißwein

1

Knoblauchzehe

550 g

Käse (50-60% Bergkäse, 35% Bauernkäse, 5-15% Weilackerkäse)

75 g

Kartoffelstärke

1

Muskatnuss

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Paprikapulver

15 ml

Kirschwasser

Den Kochtopf mit zwei halben Knoblauchzehen einreiben und ca. 300 ml trockenen Weißwein darin erhitzen. Dann den Käse im Topf schmelzen lassen. Das Ganze bei schwacher Temperatur ca. 20-30 Minuten köcheln lassen und dabei stetig umrühren. Zum Schluss den Käse durch Zugabe von Kartoffelstärke noch cremiger machen und mit frischer Muskatnuss, Pfeffer, Paprikapulver und Kirschwasser abschmecken. Zum Servieren in einen Fonduetopf umfüllen.

Beilagen: 
Als Beilage eignet sich prima frisches Holzofenbrot und Schwarzbrot.
Kleiner Tipp: Seien Sie doch kreativ – Probieren Sie es mit etwas Süßem und servieren Sie frisches Obst (z.B.: Äpfel und Trauben) oder selbstkreierte Chutneys und Konfitüren dazu!

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Extrem Start-ups  Afrika - Lebenstraum finanzieren mit Social Media

Extrem Start-ups Afrika - Lebenstraum finanzieren mit Social Media

  • Video
  • 09:58 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group