Anzeige
Reisen jetzt für den nächsten Winter buchen

Polarlichter in Deutschland und der Welt 2023: So kannst du das Spektakel live erleben

  • Veröffentlicht: 28.02.2023
  • 12:00 Uhr
  • Rebecca Arlt
Magisches Polarlicht-Spektakel: Nordlicht in der norwegischen Stadt Bergen
Magisches Polarlicht-Spektakel: Nordlicht in der norwegischen Stadt Bergen© Blickfang/ stock.adobe.com

Das Wichtigste in Kürze

  • Polarlichter, Nordlichter, Aurora: Alle bezeichnen das Himmelsspektakel, das durch Sonnenwinde ausgelöst wird.

  • Meist schimmern und flackern sie in sechs Farben als Bänder, ringförmige Strahlen, Vorhänge oder Bögen.

  • Mit bloßem Auge sind Polarlichter im Winter in der Nähe der Pole zu erkennen. 

  • Besonders gut sichtbar in klaren Winter-Nächten in Nord-Europa, Grönland, Kanada, Alaska und Nord-Sibirien.

  • Seltener sind Polarlichter auch in Deutschland zu beobachten. Erst im Februar 2023 war das der Fall

Anzeige

Einmal die Polarlichter live erleben - das ist ein Traum von vielen. Für das bunte und mystische Farben-Spektakel am Himmel müssen Fans allerdings in der Regel erst hoch in den Norden Europas oder Nordamerikas reisen. Doch das muss nicht immer sein. 

Polarlichter in Europa: Hier findest du sie

Im Winter gibt es eigentlich fast täglich ein Polarlicht-Spektakel. Allerdings in der Regel nur im hohen Norden Europas. Derzeit kann es aber sogar in Deutschland passieren, dass du die bunte Lichtershow am Himmel bewundern kannst. 

Anzeige
Anzeige

Polarlichter über Deutschland gibt's eher selten

Deutschland ist in der Regel nicht der beste Ort, um Polarlichter am Himmel zu sehen. Der Grund: die weite Entfernung zu den Erd-Polen. Wenn die Sonne aber besonders aktiv ist und heftige Sonnenstürme stattfinden, ist das Polarlicht zusätzlich in mittleren Breiten sichtbar, so auch in Deutschland. Im Februar 2023 ist es aus diesem Grund tatsächlich möglich: Die Sonne ist besonders aktiv, da sie sich am Anfang eines neuen, elfjährigen Sonnenzyklus befindet. Allerdings hält dieses Spektakel hierzulande nur kurz an. 

Luxus in Hamburg: So übernachtest du mondän
Luxushotels der Extraklasse

Luxushotels der Extraklasse

Hier werden Träume wahr! Drei Hotelperle, die einen ganz besonderen Aufenthalt versprechen. Es geht in die höchstgelegene Hotelbar der Welt in Hongkong, in Luxussuiten in der Elbphilharmonie in Hamburg oder ein zum Beachdinner auf Mallorca.

  • Video
  • 07:32 Min
  • Ab 12
Anzeige

Nordlichter über Schweden

Polarlicht-Fans sollten hier vor allem Kiruna in die Urlaubsplanung für Dezember aufnehmen: Die nördlichste Stadt Schwedens liegt nördlich des Polar-Kreises, in Lappland. Im Dezember gibt es dort für etwa 20 Tage die Polarnächte, in denen die Sonne nie komplett über den Horizont steigt. Beste Reisezeit: Vom 12. bis 31. Dezember. 

Polarlichter über Finnland

Die Stadt Rovaniemi ist die Hauptstadt der finnischen Region Lapplands. Hier ist der Hotspot für Polarlichter und wird auch als das "Tor zum Norden" bezeichnet, da die Stadt nur rund acht Kilometer südlich des Polar-Kreises liegt. Für die Kinder ein Highlight: Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich das Dorf des Weihnachtsmannes.

Anzeige

Norwegische Polarlichter - Inselgruppe Lofoten

Im Norden Norwegens stehen die Chancen eigentlich vor allem im Winter generell immer gut, Nordlichter zu erleben. Hier gibt es auch mehrere Städte, die angesteuert werden können. So zum Beispiel die Stadt Kirkenes. Aber auch die Insel Senja südlich von Tromsø ist ein beliebter Anlaufpunkt für Polarlicht-Fans. Besonders gut kannst du die Lichter auf der Inselgruppe der Lofoten erkennen: Wegen der wenigen künstlichen Lichtquellen gibt es es ideale Bedingungen, den Himmel klar zu erkennen. 

Anzeige

Polarlichter über Island

Auch in Island kannst du die Nordlichter bewundern. Die besten Chancen gibt es im Norden, etwa auf der etwas dünner besiedelten Halbinsel Snaefellsnes. Ein toller Beobachtungs-Punkt ist aber auch der Nationalpark Thingvellir,  etwa 40 Kilometer vor Reykjavik.

Polarlichter - so häufig treten sie auf

In den Polar-Regionen auf der Nordhalbkugel sind Polarlichter in beinahe jeder klaren Polarnacht zu sehen. Dort herrscht oft eine monatelange Dunkelheit.  Lediglich im Sommer ist auch dort der Himmel zu hell, darum tauchen die Lichtspiele weniger häufig auf. Generell gilt: Je weiter entfernt von den Polen du dich befindest, desto seltener sind Polarlichter erkennbar. 

Polarlichter am Südpol

Auch auf der Südhalbkugel gibt es das Himmelspektakel der sichtbaren Sonnenstürme. Hier sind die Polarlichter allerdings viel seltener erkennbar. Du müsstest dafür in die Antarktis reisen. Nur selten tauchen sie auch ganz im Süden von Australien, Neuseeland, Argentinien oder Chile auf.

Bunter Himmel wie beim Feuerwerk: Polarlichter auf Island.
Bunter Himmel wie beim Feuerwerk: Polarlichter auf Island.© Getty Images
Hogmanay-Fest zu Silvester in Schottland mit Fackelumzug.
Hogmanay-Fest zu Silvester in Schottland mit Fackelumzug.© Getty Images
Weihnachtsmarkt in Erfurt rund um den Dom
Weihnachtsmarkt in Erfurt rund um den Dom© Getty Images
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Esslingen am Neckar.
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Esslingen am Neckar.© Getty Images
In den Alpen ist die Chance auf weiße Weihnacht hoch.
In den Alpen ist die Chance auf weiße Weihnacht hoch.© Getty Images
Bunter Himmel wie beim Feuerwerk: Polarlichter auf Island.
Hogmanay-Fest zu Silvester in Schottland mit Fackelumzug.
Weihnachtsmarkt in Erfurt rund um den Dom
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Esslingen am Neckar.
In den Alpen ist die Chance auf weiße Weihnacht hoch.

In diesen Ländern sind die Nordlichter auch gut zu sehen

  • Schottland:

Nicht viele wissen: Auch in Schottland gibt es die Chance auf Nordlichter, wenngleich auch viel seltener als im Norden Europas. Besonders die schottischen Highlands, die Isle of Skye und die Shetland-Inseln sind empfehlenswerte Orte.

  • Kanada

Kanada ist nicht sehr bekannt als Hotspot für Polarlichter. Doch auch hier gibt es einige Orte, an denen du sie erleben kannst. In Whitehorse, in der Region Yukon, kannst du extra Polarlicht-Viewing-Hütten mieten. In Yellowknife in den Northwest Territories kannst du sogar in einem Eishotel übernachten.

  • Grönland

Grönland ist tatsächlich eines der besten Ziele für die Beobachtung von Polarlichtern. Hier bieten sich einzigartige Möglichkeiten wie das Beobachten der Lichter während einer Hundeschlittenfahrt. Ungewöhnliche Orte für die Beobachtung von Polarlichtern auf Grönland sind z. B. der Kangia-Eisfjord und die Stadt Ilulissat.

Mehr News und Videos
Camping-Gadgets im Praxis-Test

Camping-Gadgets im Praxis-Test

  • Video
  • 15:35 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group