Anzeige
Kult aus dem 21. Jahrhundert

Bugatti Veyron

Article Image Media

seit 2005

Anzeige
Molsheim im Elsass – der Geburtsort der glorreichen Vorkriegs-Bugattis. An diesem historischen Ort wird nun die Entstehung des Veyron zelebriert.

Bei der neuen Fertigungsstätte spricht Bugatti nicht ohne Grund von einem "Atelier". Deshalb wird der Über-GT für 1,3 Millionen Euro nicht einfach so gebaut – er wird "erschaffen". 

Der Motor

Dank Doppelkupplungsgetriebe genügt ein Finger-Zug, um jeden der sieben Gänge nachzuladen - und das völlig ruckfrei und ohne Schaltpausen, ein Antritt, der sprachlos macht.

Verantwortlich für den raketenähnlichen Vortrieb ist das Aggregat aus dem VW-Werk in Salzgitter.
Der Sechzehnzylinder mit acht Litern Hubraum ist in W-Form aufgebaut: zwei separate Achtzylinder-Blöcke teilen sich ein Kurbelgehäuse. Je Block sind die Zylinder schräg zueinander versetzt.

Bugatti Veyron Supersport

Baujahr: 2005
Hubraum: 7993 ccm
Leistung: 1001 PS
Vmax: 407 Km/h

Mehr Informationen
Colonia Tovar: Schwarzwald in den Tropen 2/2

Colonia Tovar: Schwarzwald in den Tropen 2/2

  • Video
  • 08:14 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group