Anzeige

Badezimmer-Hacks

Article Image Media

Hier finden sie Tipps und Tricks rund ums Badezimmer.

Anzeige

Duftspray aus Vodka

Für einen frischen Duft im Bad braucht es nur 3 Zutaten: Einfach 6cl Vodka in eine Sprühflasche füllen, 7 Tropfen reines Minz-Öl beimischen, zusätzlich frische Minze zupfen und in die Flasche geben. Gut durchschütteln und fertig ist das Vodka-Duftspray! Keine Angst: Das Badezimmer riecht später nicht wie eine Kneipe – der Alkohol verfliegt und die Wohnung riecht wie frisch geputzt.

Anzeige
Anzeige
Badezimmer-Hacks

DIY: Duftspray aus Vodka

Für einen frischen Duft im Bad braucht es nur 3 Zutaten: Vodka, Minz-Öl und frische Minze. Der Alkohol verfliegt und die Wohnung riecht wie frisch geputzt.

  • Video
  • 01:11 Min
  • Ab 12

Entkalker-Beutel

Egal ob Wasserhahn oder Duschkopf: Hartnäckigen Kalk gibt es in jedem Badezimmer. Dieses Hausmittel hilft schnell und ist dabei noch ziemlich günstig. Erster Schritt: Einen Gefrierbeutel mit Essigessenz und Wasser füllen (Verhältnis 1:1). Danach den Duschkopf hineinlegen und den Beutel mit einem Gummiband zusammenbinden. Je nach Verkalkungsgrad bis zu 2 Stunden einwirken lassen. Mit einem Lappen abwischen und fertig.

Anzeige

Abfluss-Schreck

Abfluss verstopft? Da muss nicht immer der aggressive Rohrreiniger ran, denn der löst oft nicht das Problem und ist zudem schlecht für die Umwelt. Diese Alternative hilft besser:Eine Tüte Backpulver und 100ml Essigessenz direkt in den verstopften Abfluss geben. Nicht nachspülen! Einfach einen feuchten Küchenlappen darauflegen und 30 Minuten warten. Danach läuft das Wasser wieder ohne Probleme ab.

Anzeige

3 Tipps für saubere Fugen

Anzeige

1. Backpulver und Zitrone

Eine große Zitrone aufschneiden und auf die Hälften jeweils ein Päckchen Backpulver streuen. Mit der Zitrone über die verdreckten Fugen schrubben und voilà!

2. Zahnpasta 

Herkömmliche Zahnpasta auf eine alte Zahnbürste auftragen und kurz nass machen. Danach mit ein wenig Druck über die Fugen bürsten bis sie wieder ihre vorherige Farbe haben.

3. Soda mit Wasser

Waschsoda mit Wasser vermengen (Verhältnis 3:1), bis die Mischung eine cremige Konsistenz erreicht. Die Mixtur auf eine Zahnbürste auftragen und auf die Fugen schmieren. Circa 30 Minuten einwirken lassen, bis die Soda-Wasser-Mischung fest wird. Danach gründlich mit Wasser abspülen. 

Unser Favorit ist die Zahnpasta, die hat man immer da und das Ergebnis sieht man sofort.

Waschsymbole

Beim Wäschewaschen gibt es einiges zu beachten: Von der Wassertemperatur bis hin zum Trocknen - es gibt Regeln ohne Ende! Bei der Menge an unterschiedlichen Textilpflegesymbolen blickt keiner mehr durch. In diesem Video erklären wir die wichtigsten und skurrilsten Symbole.

Mehr Informationen
Neue Fahrradgadgets 2024

Neue Fahrradgadgets 2024

  • Video
  • 10:22 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group