Zutaten fürPortionen

400 g Zanderfilet
12 Scheiben Pancetta (alternativ Räucherspeck)
2 ½ Zweige Rosmarin
4 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 Spieße
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 6 Minuten
Insgesamt: 31 Minuten

Zubereitung

Das Zanderfilet abspülen, trocken tupfen. Fisch in 2-3 cm breite Stücke, diese in Würfel schneiden.

Alle Stücke mit Zitronensaft beträufeln, kräftig pfeffern und leicht salzen.

Rosmarin waschen, trocken schütteln. Zweige in etwa 12 kleine Büschel teilen. 

Von Pancetta- oder Speckscheiben Schwarte, Knorpel entfernen. Zanderwürfel mit Rosmarin belegen, mit Speck umwickeln und locker auf Spieße stecken.

Spieße mit Öl bepinseln und bei mittlerer Hitze 4-6 Minuten grillen, dabei einmal wenden.

Zu dem Zanderfilet im Pancettamantel empfiehlt sich ein Rucolasalat mit würzigem Dressing und einem frischen Ciabattabrot.

Guten Appetit!