- Bildquelle: kabeleins © kabeleins

Zutaten fürPortionen

400 gTopfen (Quark), 40% Magerstufe
1 Päckchen Vanillezucker
75 gZucker
3 Ei
1 Eigelb
¼ Abrieb einer Zitrone
80 gWeichweizengries
6 gehäufte Esslöffel Semmelbrösel
150 ggetrocknete, gesüßte Cranberries (grob hacken)
1 kleine Prise Salz
100 gMehl
100 gSemmelbrösel
1 Prise Zimt und Zucker
1 ELÖl
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

1. Den Quark, Vanillezucker, normalen Zucker, ein Ei und ein Eigelb, den Zitronenabrieb, das Weizengries und die Cranberries in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren.
2. Die Masse ca. eine halbe Stunde quellen lassen. Danach in einen Spritzsack füllen und auf ein Blech fingerdick aufspritzen. Das Blech ins Tiefkühlfach geben und mindestens 1,5 Stunden durchfrieren.
3. Danach fingerlange Stücke schneiden, in Mehl wälzen, durch die Eier ziehen und in die Semmelbrösel geben.
4. Pfanne mit Pflanzenöl oder Butterschmalz erhitzen und die Finger goldgelb ausbacken. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und die Finger 10 Minuten durchbacken.
5. Zum Servieren in Zimtzucker wälzen und je nach Wunsch Schlagsahne, Früchte, Kompott, Eis oder Schokosoße reichen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten