Zutaten fürPortionen

1 Tomahawk Steak
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

Wenn Ihr Tomahawk-Stück gefroren ist, können Sie es 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren, damit es langsam auftauen kann. Wenn es aufgetaut ist, nehmen Sie es aus der Verpackung, trocknen Sie es mit einer Papierserviette ab und lassen Sie es ruhen, bis es Raumtemperatur erreicht hat.

Danach würzen Sie alle Seiten des Steaks mit Salz und Pfeffer.

 

Direktes Garen auf dem Grill

 

Ein Hinweis vorab: Ob Ihr Grill mit Kohle, Gas oder Strom arbeitet, beim direkten Kochen können Sie das Fleisch schnell versengen, wenn es in direktem Kontakt mit der Hitze steht.

Den Grill vorheizen. Markieren Sie den Schnitt an allen Seiten, einschließlich der dicken Kante. Senken Sie die Temperatur auf mittlere Stufe, schließen Sie die Haube und grillen Sie 15 bis 20 Minuten. Überprüfen Sie die Innentemperatur mit einem Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass Sie den gewünschten Gargrad erhalten. Lassen Sie es nach dem Kochen für 15 Minuten an einem warmen, mit Alufolie bedeckten Ort ruhen.

 

Indirektes Garen auf dem Grill

 

Diese Zubereitung ermöglicht das Braten wie in einem Ofen. Dabei stehen die Produkte niemals in direktem Kontakt mit der Wärmequelle. Legen Sie Ihr Steak auf die kühlere Seite des Grills und halten Sie es so weit wie möglich von der Hitze fern. Drehen Sie alle 5 Minuten um und achten Sie darauf, alle Seiten gleichmäßig zu garen.

Wenn die Innentemperatur des Grills 50°C beträgt, nehmen Sie das Steak heraus und decken Sie es für 15 Minuten mit Aluminiumfolie ab. Nach 15 Minuten den Grill wieder einschalten und warten, bis er sehr heiß ist. Legen Sie das Tomahawk auf den heißen Grill und wenden Sie es nach 1-2 Minuten, um die andere Seite zu markieren. Lassen Sie dann die Seite mit Fett auf dem Grill, um es auch zu kochen.

Wenn Sie den gesuchten Punkt nicht gefunden haben, können Sie das Steak für 30 Sekunden auf jeder Seite nachgaren. Es ist nicht nötig, es mit dieser Methode wieder ruhen zu lassen. Entfernen Sie es also vom Grill, schneiden Sie es ab und genießen Sie es!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten