Zutaten fürPortionen

250 gErdbeeren sehr reif
120 gweißen Spargel frisch
2 ELSpeisestärke
60 mlBlütenhonig
½ Zitrone (Saft)
120 gHaferkekse
1 MesserspitzeZimt
60 gButter
1 ELbrauner Zucker

Zubereitung:

1 Den Spargel schälen. Die Erdbeeren waschen und vierteln. Den Spargel nach dem schälen ebenfalls in ca. 3 cm Stücke schneiden und dann der Länge nach in Stifte schneiden.

2 Nun alles zusammen mit dem Zitronensaft und Honig für 10 Minuten marinieren. 

3 Die Haferkekse in einer Plastiktüte zerbröseln und dann mit dem Zimt und dem größten Teil der Butter vermengen.

4 Die restliche Butter in feuerfeste Förmchen verteilen bzw. ausreiben. Dann den braunen Zucker in die Formen geben und so verteilen, dass der Boden und die Wände beschichtet sind. (So löst sich diese Nachspeise besser aus den Formen!)

5 Jetzt die Speisestärke unter den Spargel und die Erdbeeren mengen.

6 In die Gläser füllen und mit den Keksbröseln bedecken.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Spargel-Erdbeer-Crumble ca. 20 Minuten backen.

8 Nach dem Backen 15 Minuten herunterkühlen und dann mit Vanilleeis oder Vanillesoße servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten