Zutaten fürPortionen

0 FÜR DAS DRY RUB
2 ELgeräucherte Paprika
1 ELPaprikapulver, edelsüß
½ ELPfeffer, schwarz, frisch gemahlen
½ ELSalz
½ ELRosmarin
½ ELLorbeer
½ ELMajoran
½ ELThymian
½ ELZwiebelpulver
½ ELKnoblauchpulver
½ ELZucker
0 FÜR DIE MARINADE
5 ELBBQ Sauce
1 ELSambal
½ ELTabasco
3 ELHonig
2 ELIngwer Sirup
2 ELSoja Sauce
1 ELWorcestersauce
1 ELKetjap manis
2 ELDry rub
1 ELChilisauce
Vorbereitungszeit: 720 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 740 Minuten

Spareribs: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Das Dry Rub herstellen

Alle Zutaten für die Gewürzmischung gut vermischen und in ein Glas geben und fest verschließen.
Vor Gebrauch gut schütteln.

Schritt 2: Die Marinade zubereiten

Alle Zutaten für die Marinade gut vermischen.

Schritt 3: Die Rippchen präparieren

Das Filet an der Rückseite von den Rippchen entfernen, die Rippchen mit Dry Rub einreiben und in Alufolie einpacken. Die Rippchen für ca. 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Schritt 4: Die Spareribs marinieren

Anschließend die Rippchen mit der Marinade einreiben/lacken und für drei Stunden bei 80 Grad grillen, bis die Marinade schön karamellisiert ist.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip: