Zutaten fürPortionen

200 gHackfleisch gemischt
100 gPinienkerne
1 BundPetersilie
1 BundSchnittlauch
1 Dosegewürfelte Tomaten
30 gTomatenmark
1 BundFrischer Basilikum
1 rote Zwiebel
70 gSemmelbrösel
200 gTagliatelle
1 ZeheKnoblauch
1 Ei
1 Chilischote
1 PriseZimt
100 mlRinder- oder Gemüsebrühe
1 PriseZucker
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Spanische Hackfleischbällchen Albondigas mit Tagliatelle: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Wasser aufsetzen

Einen großen Topf mit Wasser aufstellen und 1-2 El Salz hinzugeben.

Schritt 2: Hackfleischmischung zubereiten

Pinienkerne rösten und Petersilie, eine halbe Zwiebel, Chilischote und eine halbe Zehe Knoblauch klein schneiden. Alles mit Hackfleisch, Semmelbrösel, Ei, Salz, Pfeffer und einer Prise Zimt mischen. Das Hackfleisch-Gemisch in 10-15 kleine Bällchen formen.

Schritt 3: Zwiebeln und Knoblauch anbraten

Währenddessen in einem kleinen Topf die restlichen Zwiebelwürfel und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Tomatenmark dazu geben, anrösten lassen, dann mit Brühe ablöschen (wahlweise mit etwas Rotwein). Sobald die Brühe um die Hälfte reduziert ist, mit der Dose Tomaten auffüllen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen

Schritt 4: Hackfleischbällchen anbraten 

Die Bällchen in einer vorgeheizte Pfanne mit Olivenöl rundherum anbraten.

Schritt 5: Nudeln kochen

Tagliatelle in das kochende Wasser geben.

Schritt 6: Hackfleischbällchen mit Soße mischen

Sobald die Bällchen fast fertig gebraten sind, die Tomatensoße dazugeben und mit Deckel fertig garen. Abschmecken mit fein geschnittenem Schnittlauch und Basilikum.

Schritt 7: Nudeln zugeben und anrichten

Fertig gekochte Nudeln abschütten und mit ein wenig Kochwasser zur Soße geben. Alles mischen und zusammen mit frischem Basilikum anrichten.

Die Videoanleitung für Spanische Hackfleischbällchen Albondigas mit Tagliatelle gibt es hier: