Zutaten fürPortionen

4 rohe Garnelen ohne Kopf und Schale
20 gReis-Vermicelli-Nudeln
2 ELHoisin-Soße (selbstgemacht oder aus dem Asiashop)
2 BlätterLollo Bionda Salat
5 gRotkohl
1 ZweigKoriander
2 BlattReispapier
1 /2Karotte
1 ,5 ELSojasprossen
2 ELSesamöl
2 ELSesamkerne
0 Für die Garnelen Marinade
1 StangeZitronengras
2 ELFischsauce
0 ,5 TLZucker
1 kleine SchoteChili
2 BlätterKaffir-Limettenblätter
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
2 EL(geschmacksneutrales Pflanzenöl)
Vorbereitungszeit: 200 Minuten
Kochzeit: 1 Minuten
Insgesamt: 201 Minuten

Rezept: Sommerrollen mit Garnelen und Sesam aus Mein Lokal, Dein Lokal

Zubereitung:

Schritt 1:

Garnelen abspülen und trocken tupfen. Die Kaffir-Blätter, das Zitronengras, die Fischsauce und die Chilischote mit genügend Öl vermengen, sodass die Garnelen komplett im Öl eingelegt sind. Die Marinade mit Salz und Pfeffer würzen und die Garnelen für ca. 3-4 Stunden darin ziehen lassen. Anschließend die fertig marinierten Garnelen auf einem Kontaktgrill ca. zwei Minuten von jeder Seite anbraten. Der Rest der Marinade wird nicht mehr gebraucht.

Schritt 2:

Die Nudeln kurz in heißes Wasser geben und nach ca. 20 Sekunden wieder herausnehmen und abtropfen lassen. Reispapier mit Wasser einreiben und ca. bei 1/3 übereinander legen. Für die Füllung brauchen wir: Lollo Bionda Salat, Sojasprossen, Karotten in Julienne geschnitten, Koriander, Rotkohl, Garnelen, Vermicelli Nudeln und Sesamöl. Die Zutaten am unteren Rand linear verteilen und einrollen.

Tipp: Als Soße passt besonders gut die Hoisin-Soße. Guten Appetit!