Zutaten fürPortionen

0 FÜR DAS BROT:
1 große Scheibegutes italienisches Weißbrot
1 StückBio-Salatgurke (3 cm)
2 Römer-Salatblätter
1 TLneutrales Öl
1 ScheibeFleischkäse
1 ELMayonnaise
2 dicke ScheibenCamembert
0 FÜR DEN ZWIEBELSALAT:
1 kleine HandvollRucola
¼ Birne
1 rote Zwiebel
1 ELWeißweinessig
2 ELOlivenöl
½ TLSenf
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer aus der Mühle
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Smørrebrød mit Leberkäse und Camembert

Schritt 1: Gemüse schneiden

Für das Brot den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. In dieser Zeit für den Zwiebelsalat den Rucola waschen, trocken schleudern oder tupfen und grob hacken. Die Birne nach Belieben schälen, entkernen und in feine Stifte schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und quer in dünne Ringe schneiden.

Schritt 2: Zutaten zusammengeben

In einer Schüssel Essig und Öl verquirlen. Die Zwiebelringe untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Birnenstifte und gehackten Rucola unterheben. Beiseitestellen.

Schritt 3: Brot backen

Das Brot im heißen Ofen auf mittlerer Schiene auf dem Rost einige Minuten knusprig backen. Inzwischen die Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Die Salatblätter waschen und trocken schütteln oder tupfen.

Schritt 4: Fleischkäse anbraten

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fleischkäse darin von beiden Seiten jeweils 2–3 Minuten anbraten, bis er zu bräunen beginnt. Das Brot aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen – den Backofen nicht ausschalten –, dann mit der Mayonnaise bestreichen. Gurkenscheiben und Salatblätter darauf verteilen, den Fleischkäse auflegen und die Camembertscheiben darauf anrichten.

Schritt 5: Servieren

Das belegte Brot im heißen Ofen auf mittlerer Schiene überbacken, bis der Käse zu zerlaufen beginnt. Den Zwiebelsalat noch einmal durchmischen, dann das noch heiße Brot mit dem Salat toppen und sofort servieren.

Guten Appetit!