Zutaten fürPortionen

½ Baguette
1 HandvollChampignons
2 Römer-Salatblätter
½ kleine Avocado
¼ rote Paprikaschote
¼ Zwiebel
2 ELOlivenöl
1 SchussWeißwein
2 ELfein gehackte glatte Petersilie
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer aus der Mühle
2 ELCurry-Brotaufstrich
4 ELgrob geriebener, gut gereifter Hartkäse (z.B. Tiroler Adler; alternativ Gruyère)
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Smørrebrød mit Champignon, Avocado und Curryaufstrich: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Zutaten zerkleinern

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. In dieser Zeit die Champignons putzen, bei Bedarf mit Küchenpapier trocken abreiben und je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Salat waschen und trocken schleudern oder tupfen. Die Avocado schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden.Die Zwiebel schälen und in fein würfeln.

Schritt 2: Baguette aufbacken

Das Baguette im heißen Ofen auf dem Rost auf mittlerer Schiene einige Minuten aufbacken.

Schritt 3: Champignons und Paprika anbraten

Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin bei starker Hitze anbraten. Die Temperatur reduzieren, die Zwiebelwürfel dazugeben und bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Das Baguette aus dem Ofen nehmen und beiseitelegen. Den Ofen nicht ausschalten. Die Paprikawürfel in die Pfanne streuen und kurz mitschwitzen. 

Schritt 4: Mit Weißwein ablöschen und abschmecken

Den Pfanneninhalt mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit fast vollständig verkochen lassen. Die gehackte Petersilie unterheben und das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5: Baguette belegen

Das Baguette längs aufschneiden. Eine Hälfte auf der Schnittfläche mit Curry-Brotaufstrich bestreichen, die andere Hälfte beiseitelegen und für ein zweites Brot verwenden. Die Salatblätter auflegen, mit Acovadostreifen belegen, die Gemüsemischung darauf verteilen und mit dem Käse bestreuen.

Schritt 6: Belegtes Brot backen

Das Baguette im heißen Ofen einige Minuten überbacken, bis der Käse zu zerlaufen beginnt. Das fertige Brot aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Guten Appetit!