Zutaten fürPortionen

1 Schweinefilet
75 ggesalzene, geschälte Pistazien
1 BundPetersilie
75 gPhiladelphia
1 Paketrechteckig, ausgewallter Blätterteig
60 gSpeck in Streifen
6 StkBundmöhren
1 DosePalmenherzen

Zubereitung:

Filet mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl rundum ca. 5 Minuten anbraten. Auskühlen lassen. Pistazien im Cutter nicht zu fein mahlen. Petersilie hacken. Beides auf ein Stück Klarsichtfolie streuen. Filet rundum mit Frischkäse bestreichen. Auf die Kräuter-Pistazien-Mischung legen, einwickeln, Mix leicht andrücken. So wird das Filet auf einfache Art paniert. Dann das Filet für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank legen

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Ei verquirlen. Teig auslegen, Ränder mit Ei bestreichen. Specktranchen leicht überlappend in einer Bahn auf dem Teig auslegen. Filet aus der Klarsichtfolie nehmen, auf den Speck legen, im Teig einwickeln. Ränder gut verschließen. Filet auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nach Belieben mit Teigresten garnieren. Mit dem Ei zwei Mal bestreichen In der Ofenmitte 25–30 Minuten backen. Im ausgeschalteten, geöffneten Ofen ca. 10 Minuten ruhen lassen. Filet in dicke Tranchen schneiden. Karotten waschen und schälen. Karotten mit dem Zucker bei mittlerer Hitze in Butter dünsten. Mit Brühe ablöschen. So viel Flüssigkeit zugeben, dass die Karotten knapp bedeckt sind. Zugedeckt ca. 7 Minuten knapp weich dünsten. Deckel entfernen und Flüssigkeit sirupartig einköcheln lassen. Dabei das Gemüse vorsichtig bewegen, damit ein schöner Glanz entsteht. Die Palmenherzen abgießen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden und unter die Karotten heben.

Anrichten:

Karotten und Palmenherzen auf einem Teller nebeneinander legen und einer Scheibe des Schweinefilets darauf legen.

Optionales Gadget: Mulinette

Sie wollen eine Herausforderung? Versuchen Sie wie die Kandidaten von "Koch die Box!" diese Hauptspeise mit den Scampi mit Melone, Joghurt und Minze als Vorspeise in 90 Minuten zu kochen! Sebastian Lege erklärt, wie es geht im Koch-Tutorial.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten