Zutaten fürPortionen

2 ½ kgSchweinenacken
1 ELGestoßenes Steinsalz
1 PriseZitronenpfeffer
1 ELgeriebenem Kümmel
2 ELgehackten Knoblauch
1 TLSenfhonig

ZUBEREITUNG

Schweinenacken vom Knochen trennen, Sehnen und oberes Fett entfernen. Nacken mit Steinsalz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch einreiben. Den kompletten Nacken mit Senfhonig ummanteln. Der Nacken muss jetzt 2 Tage in der Kühlung ruhen, damit die Gewürze sich im Fleisch verbreiten können.

Dann im Backherd bei Garstufe 180 Grad 30 Minuten anbraten. Danach den Herd auf 80 Grad drosseln, Wasser hineinstellen und 2 Stunden weiter braten. Nach dieser Zeit bei offener Backherdklappe 20 Minuten ruhen lassen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten