Zutaten fürPortionen

0 Für den Schweinebauch
1 StückSchweinebauch
1 ELEssig
2 Handvollgrobes Meersalz
1 HandvollBBQ Rub
1 Alufolie
0 Für das Ragout
1 Doseschwarze Kidney-Bohnen
3 St.große Kartoffeln (festkochend)
2 St.grüne Äpfel
1 PrisePetersilie
3 ELOlivenöl
2 ELHimbeerdressing
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 PriseZucker
2 ELBBQ Rub
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Kochzeit: 120 Minuten
Insgesamt: 165 Minuten

Verschiedene Sattelschwein-Gerichte

Schweinebauch mit schwarzen Bohnen, Kartoffeln und grünem Apfel

Schritt 1: Schweinebauch vorbereiten

Den Schweinebauch an der Schwarte mit einem scharfen Messer einritzen so dass kleine Quadrate entstehen. Darauf achten, dass nicht bis zum Fleisch durchgeschnitten wird. Anschließend den Bauch bis auf die Schwarte mit einem BBQ Rub marinieren und so in Alufolie einwickeln, dass die Seiten komplett geschützt sind und nur noch die Schwarte zu sehen ist. Dies kann man am besten schon einen Tag vorher machen.

Schritt 2: Fleisch garen

Kurz bevor der Bauch in den Ofen kommt die Schwarte mit dem Essig großzügig einpinseln und mit dem groben Meersalz bedecken. Bei 180°C für circa 60 min im Ofen garen.

Schritt 3: Ragout zubereiten

Die Kidney Bohnen abtropfen und den Sud aufbewahren. Die Kartoffeln schälen und dann Apfel abwaschen. Beides in gleich große Würfel schneiden. Die Kartoffeln kurz blanchieren und noch lauwarm mit den Kidney Bohnen und den Äpfeln vermengen. Aus dem Sud der Bohnen, Olivenöl und dem Himbeer-Essig kann man ein Dressing herstellen mit dem man alles mariniert. Mit frisch geschnittener Petersilie, Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4: Schweinebauch zubereiten

Nach Ablauf der Zeit sollte sich das Meersalz in mehreren Stücken einfach vom Schweinbauch nehmen lassen. Nun kurz abgedeckt ruhen lassen und den Ofen auf 230°C hoch heizen. Ohne die Alufolie, aber auf einem Grillrost kommt der Bauch nun nochmals kurz für 20-25 min in den Ofen um die Haut knusprig zu machen. Anschließend nochmals kurz ruhen lassen damit der Fleischsaft sich setzen kann. In dieser Zeit kann man schon mal Apfel-Kartoffel-Bohnen Ragout auf dem Teller anrichten. Nun den Bauch in gewünschte Scheiben schneiden. Am besten ein Brotmesser nehmen, um die herrliche Kruste zu durchbrechen.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip: