Zutaten fürPortionen

3 StückEigelb
5 StückEiweiß
50 gZucker
50 gButter
200 gZartbitterschokolade
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 12 Minuten
Insgesamt: 22 Minuten

Schokoladen-Soufflé: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Schokolade schmelzen

Butter und Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad langsam schmelzen. Anschließend kurz abkühlen lassen.

Schritt 2: Eischnee herstellen

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, währenddessen den Zucker dazugeben.

Schritt 3: Schokomasse zubereiten

Eigelb zur Schokomasse geben und verrühren. Dann nach und nach Eischnee unterheben, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist.

Schritt 4: Soufflé einfüllen

Die Soufflé-Formen mit Butter gut einfetten und anschließend mit Semmelbrösel „ausbröseln“. Teig bis maximal 2/3 einfüllen und anschließend durch kurzes Klopfen mit der Form auf die Arbeitsplatte etwaige Luftblasen aus dem Teig entfernen.

Schritt 5: Soufflé backen und servieren

Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad für 12 Minuten backen. Anschließend kurz abkühlen lassen, die Formen mit einem feuchten Tuch umfassen und die Soufflés herausstürzen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Guten Appetit! Die Videoanleitung für das Gericht gibt es hier: