Zutaten fürPortionen

2 Stk.Hummerkarkassen
2 ELOlivenöl
30 gButter
2 Stk.Schalotten
80 gMöhren
10 gKnollensellerie
1 Knoblauchzehe
2 ELCognac
1 ELTomatenmark
1 ZweigThymian
1 ZweigEstragon
1 MSpKümmel
5 ELWeißwein
150 mlWasser
150 mlFischfond
150 mlKokosmilch
1 Stk.kleine Zwiebel
200 gRisotto-Reis
450 ml.Gemüsebrühe
125 ml.Weißwein
50 gButter
1 ELParmesan
1 HandGarnelen nach Wunsch
1 HandGrüner Spargel nach Wunsch
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 110 Minuten

Zubereitung Hummer-Sauce:

  • Die Hummerkarkassen in Olivenöl anrösten bis sich am Topfboden ein hellbrauner Satz bildet.Butter, Knoblauch und das Gemüse dazugeben und mit anrösten lassen. Wenn das Gemüse goldbraun ist, mit Cognac ablöschen und Tomatenmark dazugeben.
  • Etwas köcheln lassen, dann mit Weißwein ablöschen. Wenn der Weißwein reduziert ist, die Kräuter und Gewürze dazugeben. Mit Wasser und Fischfond aufgießen, kurz aufkochen und bei kleiner Hitze 30 Min köcheln lassen.
  • Die Kokosmilch dazugeben, einmal aufkochen lassen und anschließend alles durch ein Sieb passieren.

Zubereitung Risotto:

  • Die Zwiebeln fein würfeln und in einem Topf mit Butter glasig dünsten.Risotto-Reis dazugeben und kurz anschwitzen lassen.
  • Mit Weißwein ablöschen und einen Teil der Gemüsebrühe hinzugeben. Unter stetigem Rühren zum Kochen bringen. Wenn der Risotto-Reis andickt immer etwas Brühe. Stetiges Rühren nicht vergessen!
  • Wenn die gesamte Brühe untergerührt ist, das Risotto bei schwacher Hitze und gelegentlichem Umrühren 20 Min quellen lassen.
  • Die Butter und den geriebenen Parmesan nach Geschmack zufügen.
  • Die Garnelen schälen und 2 Minuten von jeder Seite anbraten.
  • Den grünen Spargel 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und anschließend im Eiswasser abschrecken. Danach den Spargel leicht anbraten.

Anrichten:

  • Risotto auf die Mitte des Tellers geben, die Garnelen und den Spargel darauf anrichten und zum Schluss die Hummersauce dazugeben.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten