Zutaten fürPortionen

350 gRinderfilet
1 nach BedarfSalz und schwarzer Pfeffer
2 ELPflanzenöl
4 Steinpilze
100 gSellerie
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Tasseroten Portwein
2 ELCrème fraîche
1 TLeingelegte Pfefferkörner
½ ELHonig
1 ELHonigessig
½ ELgrober Senf
1 ELBalsamicosirup
1 ELsüße Chilisauce
1 ELgehackte glatte Petersilie

Zubereitung

Den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Filet in 3 x 3 cm große Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in etwas Öl kräftig anbraten. Herausnehmen und im Ofen warm halten.

Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden, Sellerie würfeln.

Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und Pilze und Gemüse darin anbraten. Mit dem Portwein ablöschen und Crème fraîche sowie Pfefferkörner unterrühren. Etwas einköcheln lassen und mit Honig, Honigessig, Senf, Balsamicosirup süßer Chilisauce und Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch in die Sauce geben, nochmals kurz erhitzen und mit der Petersilie bestreut servieren.

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten