Zutaten fürPortionen

1 PortionPizza-Teig
1 /2Brathähnchen
4 ELTomatenmark
1 PriseMajoran
1 Zwiebeln
400 gChampignons
2 Tomaten
2 ELSonnenblumenöl
1 TLPaprikapulver, edelsüß
1 TLPfeffer, bunt, frisch gemahlen
1 TLZitronensaft
1 Knoblauch
100 gMais (Konserve)
100 gKäse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 80 Minuten
Insgesamt: 110 Minuten

Pizza Brathähnchen-Calzone: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Brathähnchen backen

Falls das Brathähnchenen tiefgefroren ist, zunächst auftauen lassen. Frisches oder tiefgefrorenes Hähnchen innen und außen waschen und trocken tupfen. In einer kleinen Schüssel das Öl mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zitronensaft verrühren und das Hähnchen innen und außen mit der Ölmischung einpinseln. Ca. 1 TL zurückhalten. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze einstellen. Nach ca. 60-70 min backen.Etwas abkühlen lassen und das Brathähnchen in Streifen schneiden.

Schritt 2: Füllung zubereiten 

Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignonscheiben, Tomaten- und Zwiebelwürfel und gepressten Knoblauch ca. 5–7 Minuten darin braten. Mais gut abtropfen lassen, mit Brathähnchenstreifen und Käse untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3: Teig vorbereiten

Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten, in 4 Portionen teilen und rund ausrollen. Mit Tomatenmark bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und würfeln.

Schritt 4: Befüllen und backen

Masse auf die Teigkreise verteilen, zusammenklappen und Ränder fest zusammendrücken. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und servieren.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für die Pizza Brathähnchen-Calzone gibt es hier: