Zutaten fürPortionen

0 FÜR DAS SANDWICH
150 g I Pastrami (gepökeltes, gewürztes Rindfleisch)
2 I Gewürzgurken
3 EL I Frischkäse (natur)
1 TL I mittelscharfer Senf
2 I Toast- oder Kastenweißbrotscheiben
2 EL I Streukäse (Cheddar oder reifer Gouda)
0 FÜR DIE SALZLAKE
250 gPökelsalz
1 ELZucker
1 LWasser
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Insgesamt: 5 Minuten

Pastrami Sandwich

Schritt 1: Pastrami herstellen

Pastrami gibt es beim Metzger fertig vorbereitet. Wer es selbst machen möchte, löst Pökelsalz und Zucker im Wasser auf. Die Salzlake spritzt man mit einer Lebensmittelspritze direkt ins Rindfleisch (Schulter oder Bug). Nach einer Woche Ziehzeit kommt das Fleisch für 24 Stunden in den Smoker, dann ist es bereit für den Verzehr.

Schritt 2: Das Fleisch schneiden

Für das Sandwich das Pastramifleisch in sehr dünne Scheiben aufschneiden.

Schritt 3: Die Soße zubereiten

Für die Soße den Senf mit dem Frischkäse verrühren. Die Brotscheiben toasten, mit der Soße bestreichen und mit dem Fleisch belegen.

Schritt 4: Mit Käse überbacken

Wer möchte, streut darauf den Käse und überbackt alles 2-3 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad.

Schritt 5: Das Sandwich belegen

Die Brothälften zusammenklappen und in der Mitte durchschneiden. Mit den Gurken servieren.

Guten Appetit!

Hier geht's zurück zur Übersicht