Zutaten fürPortionen

300 gMehl
2 ELOlivenöl
125 mlkaltes Wasser
3 Eier
1 PriseSalz
150 gblauen Speck
6 Eiertomaten
1 ELTomatenmark
1 Zwiebel
2 ELOlivenöl
2 Knoblauchzehen
2 Peperonis
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung:

Die Pasta:

Das Mehl in eine große Schüssel geben. Dann das Olivenöl dazu gießen. Salzen. Anschließend das kalte Wasser darüber schütten. Eier dazu und alles mit einem Schneebesen gut verrühren. Ist der Teig zu dünn, dann einfach nochmal Mehl dazu. Nun alles per Hand zu einem Teig verkneten. Dann den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Ein Nudelholz mit Mehl einreiben und auf einer mit Mehl bestäubten Fläche den Teig ausrollen. Die Fläche immer wieder zu einem Dreieck einschlagen und erneut ausrollen. Die Nudelform bleibt jedem selbst überlassen. Unser Chefkoch schneidet Dreiecke heraus und nennt es Nudelfetzen.
Einen Topf mit Wasser aufsetzen, salz dazu und zum Kochen bringen. Dann jede Nudel einzeln ins kochende Wasser geben und ab und zu mit einem Löffel umrühren. Damit die Nudeln nicht zerkochen etwas kaltes Wasser dazu gießen und die Nudeln ziehen lassen bis sie al dente sind.

Die Soße:

Das Olivenöl in einem Topf erwärmen. Speck in feine Scheiben schneiden und im Öl auf kleiner Flamme auslassen. Zwiebel und die geschälten Knoblauchzehen klein würfeln und in das heiße Öl geben. Dann Tomaten waschen, die Blüte entfernen, klein schneiden und zu den den Zwiebeln, Speck in die Pfanne geben. Die Peperonis in der Mitte aufschneiden, das Kerngehäuse entfernen. In feine Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben. Salzen. Das Tomatenmark dazu geben und verrühren. Kosten. Wenn die Soße zu sauer ist, dann mit Orangensaft die Säure entfernen. Kurz köcheln lassen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten