Zutaten fürPortionen

200 gBasmati-Reis
10 St.getrocknete Aprikosen
2 St.getrocknete Datteln ohne Stein
½ TLSafranfäden
½ BecherButtermilch
¼ TLZimtpulver
2 ELButter
1 Prisefrisch geriebene Muskatnuss
1 Prisepersisches Saphirsalz (ersatzweise Himalaja-Steinsalz)
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Verschiedene Mood Food Gerichte

Safranreis mit Aprikose

Schritt 1: Reis und Safran vorbereiten

Reis abspülen und gut abtropfen lassen. Die Safranfäden in 250 ml kochendes Wasser rühren und stehen lassen, bis das Wasser gelb ist.

Schritt 2: Reis kochen

Den Reis in einen Topf mit Steinsalz und dem Safranwasser geben, zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten abgedeckt ausquellen lassen.

Schritt 3: Obst schneiden und köcheln lassen

Die Datteln längs halbieren und in kleine Würfel schneiden. Ebenso die Aprikosen. In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen. Die Datteln und die Aprikosen hinzufügen und ca. 5 Minuten bei niedriger Temperatur leise köcheln lassen. Dabei immer umrühren.

Schritt 4: Final würzen und abschmecken

Mit Muskat und Zimt würzen und unter den Reis rühren. Eventuell nochmals mit Steinsalz abschmecken. Fertig! Die Buttermilch extra in einem Schälchen zum Safranreis reichen.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip: