Zutaten fürPortionen

500 gSpinat
375 gRicotta
1 PriseSalz, Pfeffer, Muskat
4 Eier
2 Eigelb
50 gParmesan
250 gMehl
½ Zwiebeln
1 ZeheKnoblauch
1 ELButter
2 ELfrische gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Salbei, Oregano)
1 Parmesan
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Zubereitung

Malfatti

  •  Spinat blanchieren, gut ausdrücken und fein hacken
  •  Zwiebel schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen und hacken
  •  beides mit den Kräutern in der Butter farblos anschwitzen
  •  mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten und solange Mehl zugeben bis der Teig eine formbare Konsistenz erreicht (Probenocke machen !!!)
  •  mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  •  Nocken abstechen, in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten garziehen lassen
  • in Butter anbräunen, mit dem Waldpilzrahm servieren und mit Parmesanhobeln bestreuen

Waldpilzrahm

  •  Zwiebel schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen und hacken
  •  Pilze putzen und klein schneiden
  •  Zwiebel, Knoblauch und Kräuter im Olivenöl anschwitzen, Pilze zugeben und anbraten
  •  mit Weißwein ablöschen, Brühe aufgießen und sanft köcheln lassen
  •  mit Salz und Pfeffer abschmecken
  •  Sahne zugeben und etwas einreduzieren lassen

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten