Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN SALAT
1 KopfEisbergsalat
1 KopfNovita-Salat
1 KopfEichblattsalat
1 Gurke
3 Karotten
3 Paprika
1 Handvollfrischer Schnittlauch (nach Belieben)
1 SchussDressing (nach Belieben)
0 FÜR DIE SPECKKNÖDEL
500 gBrotwürfel
300 mlMilch
6 Eier
200 gSpeck
1 PriseMuskatnuss
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
0 FÜR DIE SPINATKNÖDEL
500 gBrotwürfel
300 mlMilch
6 Eier
250 gSpinat
1 PriseMuskatnuss
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
0 FÜR DIE KÄSPRESSKNÖDEL
500 gBrotwürfel
300 mlMilch
6 Eier
200 gKäse (z. B. Emmentaler und Bergkäse)
1 PriseMuskatnuss
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
0 FÜR DIE KNOBLAUCH-ROSMARIN-BUTTER
50 gButter
1 ZeheKnoblauch
1 ZweigRosmarin
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Knödeltrio auf Salat: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Knödel kneten und kochen

Die Knödelzutaten zu einer Masse kneten und in Knödelform bringen. Dann im Wasserbad für 15 bis 20 Minuten kochen.

Schritt 2: Salatblätter schneiden

Den Eisbergsalat klein schneiden und zusammen mit den Novita- und Eichblattblättern schön auf Tellern anrichten.

Schritt 3: Gemüse mit Dressing anrichten

Die Karotten klein hobeln, die Gurke in dünne Scheiben schneiden und den Paprika würfeln. Alles zusammen gut durchmischen und mit einem beliebigen Salatdressing anrichten.

Schritt 4: Knödel anbraten

Die Knödel aus dem Wasser nehmen, halbieren und kurz in der Pfanne mit der Knoblauch-Rosmarin-Butter anbraten.

Schritt 5: Gericht servieren

Die halbierten Knödel auf den Salat geben und mit der Butter übergießen. Zuletzt noch etwas frischen Schnittlauch über das fertige Gericht streuen.

Guten Appetit!

Die genaue Videoanleitung für das Knödeltrio gibt es hier