Zutaten fürPortionen

0 Für das Fleisch:
4 Lammhinterhaxen
400 gKefalotiri (griechischer Hartkäse)
4 Knoblauchzehen
1 Bundfrischen Dill
1 PackungWeinblätter in Salzlake
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
0 ,25 LiterWeißwein
0 etwasFleischbrühe (zum Garen)
0 Alufolie
0 Für die Beilage:
1 kgKartoffeln
2 Lorbeerblätter
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 PriseOregano
1 Zitrone
6 ELOlivenöl
1 große TasseWasser
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 180 Minuten
Insgesamt: 210 Minuten

Kleftiko mit Kartoffeln aus dem Backofen

Schritt 1: Lammhaxe in Weinblätter packen

Die Lammhaxen mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch der Länge nach aufschneiden und vorsichtig aufklappen. Darin den fein gewürfelten Kefalotiri, je eine Knoblauchzehe und Dillspitzen darauf verteilen und dann wieder zusammenklappen. Ein großes Stück Alufolie ausrollen. Die Weinblätter mit Wasser abspülen und glatt darauf auslegen (für jede Haxe einzeln). Die Lammhaxen darauf legen, mit den Weinblättern völlig umhüllen und alles dicht und kompakt in Alufolie wickeln.

Schritt 2: Das Fleisch garen

Die Lammhaxen-Alu-Päckchen in ein tiefes Backblech (oder Kasserolle) mit der Fleischbrühe und dem Weißwein geben, so dass diese ca. bis zur Hälfte bedeckt sind. Bei 220 °C für etwa 3 Stunden im Backofen lassen, dabei einmal wenden. Die Haxen aus der Folie herausnehmen und anrichten. Je nach Geschmack, kann auch eine (Lamm)Bratensauce dazu serviert werden.

Schritt 3: Zubereitung der Kartoffeln

Kartoffeln schälen und sehr grob zerteilen (vierteln). Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit den anderen Zutaten und den Kartoffeln in einer Schüssel kräftig verrühren. Danach alles auf einem Backblech verteilen. Bei 200°C für etwa 45 Minuten in den Backofen und bei Bedarf wenden.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten