Zutaten fürPortionen

500 gKalbshackfleisch aus der Schulter
200 gKalbsbrät
2 Eier
80 gMascarpone
250 gWeißbrot, in Scheiben geschnitten
200 mlMilch
80 gGhee (Butterschmalz)
200 gfein gewürfeltes Gemüse (Lauch, Sellerie, Schalotten, Möhren)
2 ZehenKnoblauch, im Mörser zerrieben
1 TLChiliflocken
1 PackungPaniermehl
2 ELGhee zum Braten (nach Belieben)
1 Zweigfrischer Rosmarin
1 PrisePfeffer, frisch gemahlen
1 PriseMaldon Salz
2 Zweigefrische Petersilie
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Kalbshack-Klößchen mit Mascarpone in Rosmarin-Butter: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Zutaten vorbereiten

Das Weißbrot in Milch einweichen. Das Gemüse mit Knoblauch und Petersilie in Ghee sanft glasig dünsten.

Schritt 2: Brot untermischen

Das Brot gut ausdrücken, zerpflücken und mit dem Gemüse in einer großen Schüssel vermischen.

Schritt 3: Fleisch kneten

Das Hackfleisch und das Brät, Chiliflocken, Mascarpone und Eier dazugeben und von Hand gut verkneten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mit nassen Händen Kugeln mittlerer Größe formen und etwas plattdrücken. Dann in Paniermehl wenden.

Schritt 4: Hack-Klößchen anbraten

Das Ghee mit Rosmarin erhöhen und die Hack-Klößchen langsam darin auf beiden Seiten braten.

Schritt 5: Portion anrichten

Dazu passt perfekt Limetten-Aioli und frisches Baguette.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für die Kalbshack-Klößchen gibt es hier