Zutaten fürPortionen

200 gHähnchenbrustfilet
100 gGlasnudeln
1 Gurke
2 Tomaten
1 Rotzwiebeln
2 Salatherzen
1 gehacktes Zitronengras
1 gehackte Schalotten
1 gehackter Ingwer
1 geröstete Erdnüsse
1 BundKoriander
½ Limetten
2 TLFischsauce
1 PriseSalz
1 PriseZucker
1 PrisePfeffer

Zubereitung:

Als Erstes legt man die Glasnudeln 15 Minuten in lauwarmes Wasser ein. Dann schneidet man das Hähnchenfleisch in dünne Streifen sowie die Tomaten, die Gurke, die Zwiebeln und die Salatherzen. Die Glasnudeln aus dem Wasser nehmen und in ein Schüssel geben und mit heißem Wasser kurz blanchieren. Danach abtropfen lassen. Das Öl in eine heiße Pfanne geben, danach das gehackte Zitronengras, die Schalotten und den Ingwer in der Pfanne braten bis sie goldgelb sind. Die geschnittene Hähnchenbrust gibt man nun dazu und brät diese ganz scharf an. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ganz zum Schluss gibt man alle Zutaten in eine Schüssel, dann presst man die Limette darüber aus. Dazu muss man vorsichtig noch zwei Teelöffel Fischsauce und eine Prise Zucker mit dem Rest der Pfanne vermengen.

Den gemischten Salat auf 2 Teller verteilen, die gerösteten Erdnüsse und den Koriander darüber streuen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten