Zutaten fürPortionen

1 kgSchweinekamm oder gemischtes Hackfleisch (Paprika)
4 große rote Paprikaschoten (Paprika)
2 Zwiebeln (Paprika)
2 Eier (Paprika)
1 KorbPilze, wie Champignon, Austern, Pfifferlinge, Morcheln (Paprika)
2 ELPaniermehl (Paprika)
2 ELSonnenblumenöl (Paprika)
1 kgmehlig kochende Kartoffeln (Kartoffelschnee)
4 TLButter (Kartoffelschnee)
2 Dosen geschälte Tomaten (Soße)
1 ELTomatenmark (Soße)
1 Zwiebel (Soße)
2 ELSonnenblumenöl (Soße)
2 ELWasser (Soße)
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung

Gefüllte Paprika:

Das Fleisch in Streifen schneiden und durch einen Fleischwolf durchlassen oder alternativ 1 Kilogramm Hackfleisch, gemischt kaufen. Zum Hackfleisch die geschnittenen Zwiebeln und zwei Eier geben. Die Masse mit Masse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die geriebene Semmel dazu geben und alles gut mit den Händen vermengen. Kurz beiseite stellen.

Die Paprikaschoten waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Nun die Hackmasse in die Hälften geben. Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und dann die Paprikaschoten hineinsetzen, von beiden Seiten anbraten.

Kartoffelschnee:

Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Im Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Das Kochwasser abgießen und die Kartoffeln in eine Kartoffelpresse füllen. Dann pro Teller jeweils eine Portion durch die Presse drücken. Etwas Muskatnuss darüber geben und mit einer Butterflocke den Kartoffelschnee garnieren.  

Tomatensoße:

Das Sonnenblumenöl in einem Topf erwärmen. Zwiebeln klein würfeln und in das heiße Öl geben. Anbraten, bis sie braun sind. Dann die geschälten Tomaten aus der Dose und etwas Wasser dazu geben. Mit einem Löffel oder Schneebesen die Tomaten zerkleinern. Das Tomatenmark dazu geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz köcheln lassen und nun die gebratenen Paprikaschoten in die Soße setzen.

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten