Zutaten fürPortionen

15 Riesengarnelen
1 Zitrone
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 Strangfrischer Thymian
0 FÜR DIE TOMATENSAUCE
6 Tomaten
1 Zwiebel
150 mlGemüsefond
100 mlKochsahne
50 mlWeißwein
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 PriseZucker
1 MesserspitzeSambal Oelek
1 Strangfrischer Thymian
0 FÜR DAS OLIVENCHUTNEY
150 ggrüne Oliven
50 mlWeißwein
1 Schalotte
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 55 Minuten

Garnelenpfännchen: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Tomatensauce herstellen

Tomaten vierteln und den grünen Strang entfernen. Zwiebeln in feine Würfeln schneiden und in einer heißen Pfanne mit etwas Öl oder Butter goldbraun anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Tomatenviertel zugeben, mit Gemüsefond auffüllen und bei niedriger Temperatur 10 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2: Sauce verfeinern

Sahne unterrühren, je eine Prise Salz, Pfeffer und Zucker sowie eine Messerspitze Sambal Oelek hinzugeben. Fein pürieren, einen Strang Thymian hinzugeben und leicht köcheln lassen.

Schritt 3: Oliven zu Chutney verarbeiten

Schalotte und Oliven zu feinen Würfeln hacken. Mit etwas Öl oder Butter in einer heißen Pfanne kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Je eine Prise Salz und Pfeffer hinzugeben und abkühlen lassen.

Schritt 4: Garnelen anbraten

Garnelen: Kopf und Schwanz abtrennen und Garnelen pellen. Der Länge nach an einem Ende circa einen Zentimeter einschneiden. Mit drei bis vier Zitronenscheiben und Thymian in einer heißen Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5: Portionen anrichten

Die Tomatensauce in einen tiefen Teller geben, je fünf Garnelen anlegen und mit Olivenchutney garnieren!

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für das Garnelenpfännchen gibt es hier