Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN TEIG
220 gMehl
3 ELOlivenöl
1 Eigelb
½ TLSalz
100 mlwarmes Wasser
0 FÜR DEN BELAG
200 gZwiebeln
200 ggeräucherter durchwachsener Speck
250 gSchmand
150 gCrème fraîche
0 FÜR DEN SALAT
1 n.B.Feldsalat
1 Schalotte
20 mlEssig, z.B. Weinessig
1 ELZucker
30 mlneutrales Öl, z.B. Rapsöl
1 n. B.Wasser
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 12 Minuten
Insgesamt: 32 Minuten

Elsässer Flammkuchen mit Rapunzelsalat: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Teig vorbereiten

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben, grob vermengen und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.   

Schritt 2: Belegen und backen

Für den Belag Schmand und Creme fraiche vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Teig verteilen. Zwiebeln und Speck in dünne Scheiben bzw. Streifen schneiden und auf der Schmandcreme verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad Ober-/ Unterhitze 10 – 12 min backen.

Schritt 3: Salat zubereiten 

In der Zwischenzeit Feldsalat putzen und waschen. Schalotten klein würfeln, zusammen mit Essig, Öl, Wasser, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Feldsalat eintunken, damit er von allen Seiten gut mit Dressing bedeckt ist, dann anrichten.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für den Elsässer Flammkuchen mit Rapunzelsalat gibt es hier:

Die beliebtesten Kabel Eins Rezepte