Zutaten fürPortionen

0 ZUTATEN BODEN
1 PackungButterkekse
150 gButter
0 ZUTATEN KUCHENMASSE
7 Eier Größe M
300 gZucker
70 gMehl
4 PackungenFrischkäse
240 gSchmand
0 ZUTATEN TOPPING
150 gSchmand
50 gPuderzucker
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 70 Minuten
Insgesamt: 85 Minuten

Cheesecake besteht im Vergleich zu deutschem Käsekuchen tatsächlich aus Frischkäse: Rezept und Anleitung:

Schritt 1: Boden vorbereiten

Die Kekse in eine Plastiktüte geben, die Tüte verschließen und die Kekse mit einem Nudelholz oder einem Topf zerkrümeln. In einer kleinen Schüssel die zerkrümelten Kekse mit der geschmolzenen Butter und dem Zucker vermischen. Die Mischung in eine Springform geben und die Butterkeksmischung mit den Fingern oder mit einem Löffel gut andrücken. Die Springform für 10 Minuten in den Backoffen schieben und bei 180°C backen.

Die Springform aus dem Backoffen nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 2: Füllung vorbereiten

In einer großen Schüssel Eier, Zucker, Frischkäse, Schmand und Bourbon Vanille mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit zu einer glatten Masse verrühren.

In die Springform die Frischkäsemischung über einen Löffelrücken in die Form gießen, damit die Füllung keine Löcher in den Keksboden reißt. Danach die Springform in den Ofen stellen und den Kuchen 10 Minuten bei 180°C backen. Danach die Temperatur auf 150°C runterstellen und den Kuchen 1 Stunde weiter backen. 

Wichtig ist den Ofen zwischenzeitlich nicht zu öffnen.

Schritt 3: Topping vorbereiten

Die geriebene Zitronenschale (unbehandelt) und Saft einer Zitrone oder einer Limette mit Schmand und Puderzucker zu einer glatten Masse verrühren. Anschließend das Ganze auf den abgekühlten Kuchen verzieren.