Zutaten fürPortionen

400 gHackfleisch vom Rind
200 gHackfleisch vom Schwein
1 PrisePaprikapulver edelsüß
1 PriseCurrypulver (nach Belieben)
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer aus der Mühle
2 ELneutrales Öl zum Braten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Zubereitung

Das Hackfleisch mit Paprikapulver, Currypulver, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend alles gut miteinander vermengen. Die Masse in 4 gleich große Portionen à 150 g aufteilen und runde Patties daraus formen. Die Patties sollten im Rohzustand min. die Größe des Burger-Brötchens haben, da sich das Fleisch beim Braten noch zusammenzieht. Jetzt etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Burger-Patties bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite gleichmäßig anbraten.

Tipp: Wer seinen Burger gerne mit Käse isst, sollte unbedingt einen würzigen Bergkäse ausprobieren. Die Käsescheiben nach dem letzten Wenden kurz vor Ende der Bratzeit einfach auf das Fleisch in der Pfanne legen und dort schmelzen lassen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten