Zutaten fürPortionen

1 FÜR DEN BACKFISCH
800 gKabeljaufilet
1 PriseSalz, Pfeffer
2 Eier
3 ELMehl
120 gPaniermehl
4 ELButterschmalz
1 Zitrone
1 FÜR DIE REMOULADE
2 Eigelbe
200 mlÖl
1 PriseSalz, Pfeffer
4 kleine Cornichons
1 Handvollfrische Petersilie
1 ELSenf
1 ELZitronensaft
1 FÜR DIE WEDGES
500 gKartoffeln (festkochend)
500 mlPflanzenöl
2 TLSalz

Backfisch

1 Den Kabeljau waschen, trocken tupfen und in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier in einem Teller verquirlen. Eine Panierstraße aus Mehl, Eiern und Paniermehl vorbereiten. Die Kabeljaufilets in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden.

2 Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Knusprig anbraten, danach herausnehmen und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Zitrone halbieren und den Saft über den Fisch träufeln.

Remoulade

1 Das zimmerwarme Eigelb in eine Rührschüssel geben und 3 Minuten mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen.

2 Die Masse etwas ruhen lassen. Dann das Öl zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl zugießen und mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe unterrühren. Rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Die Cornichons kleinschneiden.

3 Nun die Cornichons der Masse hinzufügen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Senf und Zitronensaft abschmecken.

Wedges

1 Kartoffeln sehr gründlich waschen und sauber schrubben. Anschließend gut abtrocknen. Kartoffeln einmal der Länge nach durchschneiden und die Hälften dann in dicke Scheiben schneiden.

2 Anschließend das Öl in einem Topf erhitzen. Nun die Wedges circa 4 Minuten hellgelb frittieren. Anschließend die Wedges aus dem Topf nehmen und auf Küchenpapier abtropfen und etwas ruhen lassen.

3 Kurz vor dem Servieren die Wedges für 6-8 Minuten goldgelb frittieren. Nach dem Abtropfen die Wedges mit Salz würzen.

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten