Zutaten fürPortionen

0 Für die Gemüsepfanne
1 GlasChinesische Würzpaste mit Oliven (alternativ: Oliven + Oliventapenade)
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
¼ Chinakohl
50 gSpinat
¼ Ananas
½ rote Chili
200 mlKokosmilch
1 Stk.Ingwer
1 ELZucker
1 PriseCurry
1 PriseZimt
1 Prisegemahlener Kümmel
½ Limette, Saft davon
0 Für das Fleisch
200 gSchweinefilet, in dünnen Scheiben
2 ELMehl
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
3 ELSesamöl
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Verschiedene Konservengerichte

Asiatische Gemüsepfanne mit Schweinefilet

Schritt 1: Ingredienzen kleinschneiden und anbraten

Oliven aus der Würzpaste halbieren und vom Kern befreien, kleinschneiden. Zwiebel, Knoblauch, Chinakohl und Sesam in feine Streifen schneiden und in etwas Sesamöl anbraten.

Schritt 2: Restliche Zutaten dazu geben und kochen lassen

Ananas würfeln, Chili und Ingwer in feine Streifen schneiden und alles mit in die Pfanne geben. Kokosmilch dazugeben und mit der Würzpaste, dem Limettensaft, Curry, Zimt, gemahlenem Kümmel, Zucker und Salz abschmecken. Ca. 5 min köcheln lassen.

Schritt 3: Fleisch marinieren und anbraten, anschließend anrichten

Schweinefiletscheiben mit der Würzpaste bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Mehl bestäuben. Mit der marinierten Seite nach unten in heißem Sesamöl scharf anbraten. Maximal 3 min braten, dann wenden und Pfanne vom Herd nehmen. Fleisch auf dem Gemüse anrichten.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip: