1
2
Teilen
Merken
Abenteuer Leben

Freitag: Glockengießen: Der Klang der aus dem Feuer kommt

Episode 13302.11.2018 • 16:55

Die Herstellung von Glocken ist ein uralter und seit Jahrhunderten nahezu unveränderter Prozess. Es ist eine harte Arbeit, bei der kein Fehler passieren darf und die sich über mehr als drei Monate hinzieht. Spektakulärer Höhepunkt ist der Guss, wenn der brodelnde, auf rund 1100 Grad erhitzte Bronzebrei über gemauerte Rinnen in die Glockenformen unter der Erde schießt. Nur ein halbes Dutzend Glockengießereien gibt es heute noch in Deutschland. Zu ihnen zählt die Eifeler Glockengießerei in Brockscheid, seit acht Generationen in Familienbesitz. Dort hat Abenteuer Leben den Glockengießern bei ihrer Arbeit zugeschaut.