Geburtstag: 28.3.1990

Geburtsort: Leer

Wie bist Du auf den Hankenhof gekommen: 
Ich bin als Nachbarskind schon ganz früh immer auf dem Hof gewesen. In der Schule gab es den sogenannten Girlday und Praxistage, wo man einmal in der Woche in einen Betrieb „reinschnuppern“ konnte. Da entschied ich mich natürlich für den Hankenhof und begann dort zu helfen, wo auch immer Hilfe nötig war. Bei Tamme bin ich hängengeblieben und verbrachte fast jeden freien Nachmittag auf dem Hof. Das tue ich bis heute.

Seit wann bist Du am Hankenhof:
Seit meiner frühesten Kindheit und seit 2011 fest angestellt.

Was sind Deine größten Hobbies: 
Meine Arbeit auf dem Hankenhof ist auch gleichzeitig mein Hobby.

Was ist Dein Lieblingstier: 
Das Pferd – insbesondere Jumper. Nicht umsonst habe ich ihn mir in Kalifornien tätowieren lassen. 

Lebensmotto:
 Du kannst den Wind nicht ändern, aber Du kannst die Segel anders setzen.
(Aristoteles)